Fachliche Weiterbildung für die Agra- Fachkräfte aus den Partnerländern
an der HSWT im Bildungszentrum Triesdorf auf Russisch 2020

 

Deutschland hat ein ausgezeichnetes Ausbildungssystem und ein hohes fachliches Niveau in den Unternehmen und Betrieben. Für Unternehmen aus Partnerländern, die fachliche Defizite, v.a. im angewandten Bereich haben, bieten wir konzentrierte fachliche Weiterbildungskurse an. Die Gruppengröße sollte hier nicht größer als 16 Personen sein. Typischerweise geht eine fachliche Weiterbildung 7-12 Tage und beinhaltet neben theoretischen Modulen auch überwiegend praktische Module, bei denen die Teilnehmer gezielt geschult werden können, Besuche von Unternehmen der jeweiligen Branche und entsprechende landwirtschaftliche Unternehmen mit Diskussionsmöglichkeit. Zu den Kursen wird Fachmaterial und Dokumentation in den entsprechenden Sprachen sowie Übersetzung angeboten. Die Betreuung erfolgt von Abholung bei Ankunft bis Zubringerdienst zum Flughafen. Abgerundet wird das Programm durch ein kulturelles Programm an den Wochenenden.

Wir bitten zu folgenden Themen Fachkurse in Triesdorf an:

  •    Agrarökonomie (Unternehmensplanung und Organisation,
       Statische- und Mehrperiodische Investitionsrechnungen)
  •    Herdenmanagement, Rinderzucht
  •    Futterbau- Fütterung (Rind, Schwein, Schaff, Geflügel)
  •    Schweinezucht, Fütterung und Hygiene
  •    Käseherstellung & Milchverarbeitung

Alle Fachkurse werden zielgruppenorientiert geplant und überwiegend praxisorientiert durchgeführt.

Bildergalerie zur fachlichen Weiterbildung an der HSWT in Triesdorf: